Wachbergschänke: Was man während eines Aufenthalts nicht tun sollte

Wachbergschaenke: Was man während eines Aufenthalts nicht tun sollte

Verschiedene Hotels auf der ganzen Welt haben in ihren Räumlichkeiten Regeln aufgestellt, um die Sicherheit und Organisation des Betriebes zu gewährleisten. Diese Regeln sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden und die Gäste sollten sie immer befolgen. Die Regeln sorgen nicht nur für Ordnung, sondern auch für die Sicherheit aller, von den Gästen bis zum Personal. 

Wir bei Wachbergschänke möchten, dass Sie die besten Gäste aller Zeiten werden! Wenn Sie Ihren Aufenthalt in einem unserer Premium-Zimmer buchen, sind einige der Dinge, die Sie vermeiden möchten. Vertrauen Sie uns, zu wissen, dass diese Dinge Ihnen auf lange Sicht helfen werden! 

Lassen Sie Ihr Kind unbeaufsichtigt

Obwohl die meisten Menschen gerne mit Kindern interagieren, sollten Sie Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen. Dies ist eine wichtige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, denn wenn Sie sie im Auge behalten, können Sie sicherstellen, dass sie sicher sind. Die einzigen Menschen, mit denen sie in erster Linie interagieren sollten, sind ihre Familienmitglieder.

Wenn sie unbeaufsichtigt bleiben, kann dies auch dazu führen, dass sie sich aufregen und rauflustig werden. Als Eltern liegt es in Ihrer Verantwortung, auf sie aufzupassen und solche Situationen zu vermeiden, da sie die Zeit und Stimmung anderer Gäste beeinflussen können. 

Schreien und Laufen sollten vermieden werden, da sie andere Personen, die im Hotel übernachten, stören können. 

Dinge, die zum Betrieb gehören

mitnehmenObwohl es Dinge gibt, die Sie mit nach Hause nehmen dürfen, wie Toilettenartikel und andere Annehmlichkeiten, gibt es Dinge, die zum Eigentum gehören, wie Geschirr, Bettwäsche und Bademäntel. 

Dies gilt als illegal und die Chancen stehen gut, dass Sie für diese Dinge bezahlen müssen. Stellt das Personal fest, dass im Zimmer etwas fehlt, wird dies automatisch zu Ihrer Gesamtrechnung hinzugefügt.

Verlassen des Zimmers in einem unordentlichen Zustand

Wenn Sie in einem Hotel übernachten, stellen Sie sicher, dass das Zimmer in dem Zustand ist, in dem Sie es betreten haben. Das bedeutet keine kaputten Möbel und keine fehlenden Dinge, die zum Hotel gehören.

Verlassen Sie den Raum auch nicht an einem unordentlichen Ort. Obwohl es Leute gibt, die für die Reinigung verantwortlich sind, wäre es hilfreich, so viel wie möglich hinter sich selbst aufzuräumen. Dies hilft nicht nur anderen Menschen, sondern spiegelt auch Ihren Charakter als Gast wider.

Mitbringen von Haustieren ohne um Erlaubnis zu bitten In

fast allen Hotels gibt es eine Regel bezüglich Haustieren, stellen Sie sicher, dass Sie diese wissen, bevor Sie Ihre geliebten Begleiter mitbringen. Einige Betriebe erlauben möglicherweise nur kleine Tiere, während andere sie überhaupt nicht erlauben.

Sie können das Hotel vor Ihrem Besuch anrufen, um die Haltung gegenüber Haustieren zu erfahren, damit es bei Ihrer Ankunft keine Probleme gibt. Meistens werden diese Regeln aufgestellt, um Lärm zu vermeiden und die Sicherheit zu fördern, da einige untrainierte Haustiere in der Nähe anderer Menschen aggressiv werden können.

Dies sind einige der Dinge, die Sie vermeiden möchten, wenn Sie einen Aufenthalt in einem Hotel oder Gasthof buchen. Wenn Sie im Paradies bleiben möchten, genießen Sie hier in der Wachbergschänke eine oder mehrere ruhige Nächte.